Menu:

Informationen zur Corona-Schutzimpfung 

in unserer Praxis !

 

 

Ab sofort wird in unserer Praxis auch gegen das Coronavirus geimpft

Folgende Hinweise und Regelungen bitten wir bei Impfungen in unserer Praxis zu beachten:
  • Für die Impfungen bringen Sie bitte folgende Unterlagen komplett ausgefüllt und unterschrieben mit, ansonsten kann die Impfung leider nicht stattfinden:
     
    • Krankenversicherungskarte
       
    • Impfaufklärung und Anamnesebogen 
      (nur wenn Sie bei uns noch nicht geimpft worden sind)
       
    • Impfpass (ggf. wird Ersatzbescheinigung ausgestellt)
       
    • ggf. Genesenenzertifikat
  • Bitte informieren Sie sich vor der Impfung über mögliche Nebenwirkungen in dem Aufklärungsbogen; die Impfung erfolgt nur bei Infektfreiheit
  • Zum Impftermin können andere Erkrankungen NICHT behandelt werden und auch KEINE Rezepte/Überweisungen ausgestellt werden
  • Die Nachbeobachtungszeit nach der Impfung beträgt 15 Minuten, bitte einhalten
  • Die Impfung wird im Oberarm durchgeführt, deshalb bitte bequeme weite Kleidung (T-Shirt, kurzes Hemd, kurzärmelige Bluse) tragen
  • FÜR IMPFUNGEN ZUHAUSE: Nur in Anwesenheit einer betreuenden Person (Angehörige, Pflegekraft), die auch die Nachbeobachtung durchführen muss (15 Minuten); Sie erhalten eine Telefonnummer für kurzzeitigen Kontakt zu uns   (DIESE NUMMER IST NUR FÜR 30 MINUTEN NACH IMPFUNG FREIGESCHALTET UND IST DANACH NICHT MEHR BENUTZBAR ! ALLE MITTEILUNGEN WERDEN VON UNS OHNE DIESE ABZUHÖREN GELÖSCHT!)  
 

WICHTIG:

Wir impfen derzeit mittwochs und freitags von 8-10 Uhr OHNE Termin nur noch mit dem Impfstoff von Biontech-Pfizer (Comirnaty).

Nähere Informationen und die aktuellen Dokumente "Anamnese- und Einwilligungsbogen sowie das Aufklärungsmerkblatt" erhalten Sie hier: 
RKI - Informationsmaterial zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff


Tagaktuelle Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Robert-Koch Institutes unter www.rki.de.